Geschichte Schneider Schreibgeräte - Schreibgeräte seit 1938

Historische TV-Spots von Schneider

Spätestens durch das Fernsehen wurden die Schreibgeräte aus dem Schwarzwald im ganzen Land bekannt. Die Ausstrahlung von Werbespots war das ideale Medium, um die Qualität der verschiedenen Schneider-Produkte zu kommunizieren.

Die gute Schneider Mine

Wischfest und geeignet für den Gebrauch in Banken und Ämtern. Die gute Mine 75 war „Die Mine für Ihren Kugelschreiber“.

thumbnail_gute_schneider_Miene.jpg
thumbnail_gute_schneider_Miene.jpg

Der Topball von Schneider

Eine rotierende Stahlkugel in Kunststoff gelagert – der Topball überzeugte vor allem durch das wunderbar weiche Schreibgefühl.

Weltreise

Eine Weltreise in einem Buch mit nur einer einzigen Mine festzuhalten gelingt nur mit der guten Schneider Mine.

thumbnail_gute_schneider_Miene.jpg
thumbnail_gute_schneider_Miene.jpg

Weiße Weste

Damals wusste man genau: alle Punkte sprechen für die weiße Weste. Genau genommen für die Mine mit der weißen Weste.

40 Pfennig

Schneider Minen und Stifte sind weltbekannt für klare Schrift und das zum besonders günstigen Preis.

thumbnail_gute_schneider_Miene.jpg
thumbnail_gute_schneider_Miene.jpg

Drei Punkte und die weiße Weste

Nicht nur das Schreibgefühl, sondern auch die Gestaltung der guten Schneider Mine waren unverwechselbar.

Die neue Mine, die nicht schmiert

Ein letzter Strich, welcher genauso klar ist, wie der allererste. Das konnte nur die Schneider Mine, erkennbar am SU Logo.

thumbnail_gute_schneider_Miene.jpg
thumbnail_gute_schneider_Miene.jpg

Die neue gute Schneider Mine!

Auch damals überzeugten Schneider-Minen bereits durch ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis.