Schneider Tintenroller

Tintenroller von Schneider: dein idealer Begleiter im Alltag!

Ein perfektes Schriftbild, ein gutes Schreibgefühl und ein idealer Tintenfluss – das sind einige unserer Ziele, die wir im Auge haben, wenn wir unsere Schreibgeräte entwickeln. So auch unsere Tintenroller: Die bieten nicht nur ein unvergleichlich leichtes Schreibgefühl und gleiten traumhaft über dein Papier, sondern es gibt auch kein nerviges Abreiben oder unschöne Kleckse. Dank der schnell trocknenden Tinte sind unsere Tintenroller für Linkshänder natürlich auch geeignet. Ob in der Schule, Uni oder am Arbeitsplatz: Unsere Tintenroller sind dein zuverlässiger Alltagsbegleiter.

Mehr erfahren

Alle Produkte anzeigen
Weniger Produkte anzeigen

Welche Tintenroller gibt es von Schneider?

Unsere One-Serie sind unsere neuesten Rollerball-Modelle. Mit der hohen Tintenfüllmenge kannst du ewig schreiben, und den gleichmäßigen Tintenfluss erhältst du dank Super-Flow-System. Krämpfe in der Hand bei langem Schreiben? Nicht mit unseren besten Tintenrollern – die Griffzone ist ergonomisch und gummiert. So tut dir auch nach Stunden des Schreibens garantiert nichts weh und deine Schrift ist entspannt und leserlich wie in der ersten Minute. Alle One-Tintenschreiber haben ein Sichtfenster, durch das du immer den Tintenstand im Blick hast. Die Ultra-Smooth-Spitze des One Business hat eine elastisch gelagerte Kugel (der Kugeldurchmesser ergibt eine Strichbreite von ca. 0,6 mm), womit du noch geschmeidiger schreibst.

Die Xtra 805 und 823 gehören zu den Klassikern der Tintenroller mit der Liquid-Ink-Technologie und Röhrchenspitze aus verschleißfestem Edelstahl. Der Topball 847, 811 und 857 ergänzen unser Sortiment – und der Topball 811 ist sogar nachfüllbar! Die Topball-850-Mine ist für den 811 und alle weiteren Tintenroller im Euroformat geeignet.

Ärger mit eingetrockneter Tinte war gestern! Alle Tintenroller haben eine geschmeidige Cap-Off-Tinte, die auch nach zwei oder drei Tagen ohne Verschlusskappe nicht eintrocknet und flüssig bleibt.

Wo ist der Unterschied zu den Tintenrollern mit Patrone?

Unsere Tintenroller mit Patrone sind unsere Alternative zu Füllern. Einige Kinder (und Erwachsene) schreiben lieber mit Tintenroller, weil diese leichter über das Papier gleiten – insbesondere dann, wenn sie stärker aufdrücken. Auch Linkshänder müssen oft gezwungenermaßen auf Tintenroller, Kugelschreiber oder Gelschreiber umsteigen, denn die klassische Füllertinte trocknet deutlich langsamer. Damit dann nicht mit dem Handballen das Geschriebene verschmiert wird, müssen sich Linkshänder oft eine unbequeme Handhaltung angewöhnen, die meistens auch nicht förderlich für das Schriftbild ist. Denn die Hand muss gedreht werden, um entweder von oben oder von unten zu schreiben. Daher haben wir Tintenschreiber mit Rollerball-Technologie entwickelt, um das edle Feeling des Füllfederhalters mit der beliebten Handhabung des Tintenrollers. So kann jeder Linkshänder so schreiben, wie es sich gut anfühlt – ganz ohne Verschmieren

Sind Schneider-Tintenroller dokumentenecht?

Du musst ein Dokument unterzeichnen? Dann brauchst du ein dokumentenechtes Schreibgerät. Das Schriftbild muss schnell trocknend, wasserfest und lichtecht sein. Außerdem darf auf keinen Fall die Tinte des Tintenrollers löschbar sein – du kannst nicht die Schrift des Tintenrollers radieren und schon gar nicht spurlos. Nur so erfüllt ein Schreibgerät die Anforderungen der ISO 14145-2 für Dokumentenechtheit.

Alle Tintenroller aus der One-Reihe erfüllen diese Kriterien: der One Business, der One Hybrid C 0.5 sowie der One Hybrid C 0.3, natürlich der One Sign Pen (extra für eindrucksvolle Signaturen und starke Handschriften entwickelt) und letztlich der One Hybrid N 0.5 und der One Hybrid N 0.3. Die Zahlen stehen dabei für die Strichstärken: Hast du z. B. einen blauen Tintenroller in der Ausführung One Hybrid N 0.5, so hast du eine Strichbreite von 0.5 Millimetern. Möchtest du einen Tintenroller in schwarz mit einer sehr feinen Strichstärke, so ist der One Hybrid N 0.3 oder C 0.3 etwas für dich. Die Tintenroller mit dem C haben dabei eine Konusspitze, während die Tintenroller mit dem N mit einer Needle-Spitze ausgestattet sind. Der One Business und der One Sign Pen haben die Ultra-Smooth-Spitze.

Alle Tintenroller gibt es in den Schreibfarben Schwarz, Blau, Grün und Rot – und die One-Produkte sind dabei dank dokumentenechter Tinte und intensiver Farbe auch für Lehrer und Dozenten geeignet!

Sind die Schneider-Tintenroller für Kinder geeignet?

Dank der schnell trocknenden Tinte und der auslaufsicheren Bauart unserer Stifte sind die Tintenroller für Kinder geeignet. Sie können sich mit den Stiften kreativ ausleben, malen und kritzeln und ganz nebenher ihre motorischen Fähigkeiten trainieren. Die Stifte haben auch eine Farbe mit Leuchtkraft – mit einem Tintenroller in Grün können ganz tolle Pflanzen gemalt werden. Für Schreibanfänger in der Schule empfehlen wir allerdings richtige Schreiblernstifte. Diese haben noch einmal extra für die Hände deines Kinds entwickelte Griffzonen, sodass mit dem besseren Griff die zunächst schwierigen Linien der Buchstaben gezielter ausgeführt werden können.

Bei Schneider kannst du für Schule und Studium oder das Büro deinen Tintenroller online ganz schnell und einfach in unserem Shop bestellen. Schau dir gern die verschiedenen Tintenroller an und wähle die Schreibfarben, die du brauchst und am liebsten verwendest – und bestell dann bequem von Zuhause aus. Oder aber du gehst in einen unserer zahlreichen Partnershops und probierst unsere Stifte aus – und kannst den für dich besten Tintenroller kaufen und hast ihn sofort zur Hand!

Nach oben