Tintengläser und Tintenpatronen für Füller

Die Tinte im Füller ist leer? Halb so wild – mit unseren Tintenpatronen für Füller und den Tintengläsern hast du immer genügend Nachfülltinte zur Verfügung. Ob Füllhaltertinte in klassischem Königsblau, Schwarz oder doch Kalligrafie-Tusche in Pastellfarben: Die Schneider-Tinte für Füllfederhalter ist nicht nur gut pigmentiert und somit farbintensiv, sondern bietet dir für deine kreativen Schreibereien von bunten Füller-Patronen bis hin zu Kalligrafie-Tinte für die Feder alles, was du brauchst. Nachhaltig sind wir noch dazu: In unserem Ratgeber bekommst du eine kleine Refillanleitung für Füller mit Konverter. 

Mehr erfahren

Patronen und Tintengläser

Alle Produkte anzeigen
Weniger Produkte anzeigen

Pastell-Tinte als Tintenpatronen für den Füller oder im Tintenglas!

Besonders stolz sind wir auf unsere hochwertige Pastell-Tinte! Von Ice Blue bis hin zu Lemon Cake – in unseren 8 Pastellfarben findest du auf jeden Fall eine, die dir zusagt. Wie wäre es beispielsweise mit Cognac, mit den warmen und sanften Nuancen von Orange, Gelb und Haselnuss hast du eine geradezu goldene Tinte für deinen Füller. Oder vielleicht doch lieber das elegante Bermuda Blue, mit dem etwas kühleren Cyan-Ton?

Die Pastell-Tinte kannst du dabei sowohl als Pastell-Tintenpatronen oder aber im 15-ml-Pastell-Tintenglas kaufen. 

Tintenpatronen für Füller: vom klassischen Königsblau bis Lemon Cake

Für die Studierenden und Eltern mit Kindern im Schulalter unter euch haben wir natürlich auch die klassischen königsblauen Tintenpatronen. Ihr könnt diese aber auch in rot, schwarz und grün bestellen. Für Vielschreiber, die auch privat gern ihren Füller zücken, haben wir das Vorratspack: direkt 100 Tintenpatronen in der Runddose. So seid ihr immer mit blauen oder schwarzen Füllerpatronen versorgt. Die königsblaue Füller-Tinte kann auch sauber mit einem Tintenlöscher wieder entfernt werden. Wer seine Kalligrafie-Tinte überall zur Hand haben möchte, kann aber auch die Pastell-Tinten als Tintenpatronen kaufen.

Und wenn du besonders auf Nachhaltigkeit achtest, ist unsere wiederbefüllbare Tintenpatrone für Füller etwas für dich, der Tintenkonverter: Er ist genauso groß wie normale, große Tintenpatronen und passt damit in viele handelsübliche Patronen-Füller! 

Kalligrafie-Tinte im Tintenfass

Nicht nur unsere Pastell-Tinte ist im Tintenfässchen erhältlich, du kannst auch die reguläre schwarze oder königsblaue Schreibtinte im 33-ml-Tintenglas kaufen. Unsere Kalligrafie-Tusche gibt es auch im Set: Das Pastell-Geschenkset 1 beinhaltet neben einem Tintenkonverter die vier Tintenfarben Bermuda Blue, Ice Blue, Lilac und Apricot in den hübschen, wiederverschließbaren Tintenfässchen. Das Pastell-Geschenkset 2 hat wärmere und erdige Farbtöne (Blush, Rose, Lemon Cake und Cognac) sowie ebenfalls einen Konverter.

Wann benutze ich ein Tintenfass, wann eine Tintenpatrone?

Die klassischen Tintenpatronen sind immer dann besonders praktisch, wenn du unterwegs bist und mobil und flexibel sein musst. So beispielsweise, wenn du in die Schule oder in die Universität fährst und dort auch ständig die Räume wechselst. Dann hast du meistens weder Platz noch wirklich die Ruhe, um dein Tintenfass auszupacken.

Hast du an deinem Arbeitsplatz einen festen Schreibtisch, wo du deine Utensilien lagern kannst, kannst du sogar ein Tintenfass nutzen. Ein Tintenfässchen ist aber insbesondere dann von Vorteil, wenn du viel kreativ mit deinem Füllhalter schreibst – beispielsweise bei der Kalligrafie, bei der Gestaltung von Einladungs-, Geburtstags- oder Glückwunschkarten und sonstigen Schreib-Projekten. Zudem gibt es nicht nur Kalligrafie-Füller, die mit Patronen befüllbar sind, sondern auch patronenlose Schreibgeräte wie Federn und Federkiele, Glas-Dip-Stifte oder Kolbenfüller. Für diese wird dann ein Tintenfass benötigt.

Bei uns musst du dich nicht entscheiden zwischen Nachhaltigkeit und Flexibilität: Kombiniere unsere wiederbefüllbaren Tintenpatronen für Füller (unsere Tintenkonverter) mit den Tintengläsern – und du kannst jederzeit einfach die gewünschte Tinte in deinen Konverter füllen und diesen mit in die Schule oder Universität nehmen. Mit den Tintenkonvertern kannst du auch problemlos die Farbe wechseln – sauge einmal Wasser ein, drücke es wieder heraus und schon kannst du eine neue Farbe einfüllen!

Mehr Nachhaltigkeit mit Tintenroller-Patronen und Boardmarker-Patronen

Nicht nur für unsere Schneider-Füllhalter haben wir Tintenpatronen zum Befüllen. Auch für andere Schreibgeräte, wie unsere Whiteboard- und Flipchart-Marker kannst du die Boardmarker-Patronen Maxx Eco 655 bestellen und hast so direkt die speziell verwendete Farbe auf Vorrat – und musst nicht immer neue Stifte kaufen. Einfach den Stift hinten aufschrauben, neue Patrone einsetzen, und weiterschreiben. Selbiges gilt auch für unsere Tintenroller mit Patronen: Auch hier bieten wir zum Wechseln die passenden Rollerpatronen und Tintenrollerminen an. 

Ratgeber Füller mit Konverter nachfüllen: Was muss ich beachten?

Nachfüllanleitung: Wie benutze ich einen Füller mit Konverter und was muss ich beim Nachfüllen beachten?

  1. Löse den Konverter aus deinem Stift heraus und halte ihn mit der Öffnung nach unten in dein Tintenfass.
  2. Drehe ihn nun im Uhrzeigersinn zum Aufziehen des Konverters mit neuer Tinte, bis der gewünschte Tintenfüllstand mit der richtigen Füllmenge erreicht ist. Achte darauf, dass keine Lufteinschlüsse im Tintenkonverter entstehen, da sonst der Tintenfluss stoppen kann. Falls es doch passiert, wiederhole das Füllen einfach.
  3. Stecke den Konverter nun wieder in den Füller und du kannst weiter schreiben.

Wie reinige ich einen Konverter, wenn ich die Tintenfarbe wechseln möchte?

Ziehe lauwarmes Wasser in den Konverter und drücke es anschließend wieder heraus. Wiederhole den Vorgang so lange, bis sich das Wasser nicht mehr verfärbt. Nun kannst du deinen Füller mit neuer Tinte aus dem Tintenfass wiederbefüllen, auch in einer anderen Farbe. 

Nach oben